AGB

Version 2.0

(gültig ab 01. Januar 2022)

Allgemeines

1. Die Studio Malbec GmbH betreibt die Buchungsplattform «winemap» für eine vereinfachte Suche und das Buchen von Wein-Erlebnissen bei Schweizer Gastgeber:innen.

2. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen («AGB») gelten für alle Rechtsbeziehungen zwischen winemap.ch und dem*r Weintrinker*in.

3. winemap.ch vermittelt Weinliebhaber:innen mit dem*r Schweizer Gastgeber:in und vermarktet Wein-Erlebnisse direkt beim Produzent:innen.

Vertragsabschluss

4. Sämtliche Angebote und Anfragen der winemap.ch sind unverbindlich und können von winemap.ch jederzeit geändert oder eingestellt werden.

5. Das Gesetz verbietet den Verkauf von Spirituosen, Aperitifs und Alcopops an unter 18-Jährige sowie von Wein, Bier und Apfelwein an unter 16-Jährige.

6. Die Verantwortung für die Überprüfung der Altersbeschränkung liegt bei dem*r Produzent*in.

7. Die Preise und Kosten für das Weinerlebnis, die auf winemap.ch aufgelistet sind, sind unverbindlich.

8. Ein Erlebnis-Termin, der via winemap.ch angefragt wird, gilt erst nach der Bestätigung des Gastgebers als bestätigt. Dies gilt nicht, wenn der Gastgeber bei seinem Erlebnis die Direkt-Buchen-Option aktiviert hat.

9. Die Kommunikation zum*r Weintrinker*in erfolgt über die Plattform. Der Gastgeber hat die Möglichkeit über den Adminbereich mit den Kunden zu kommunizieren. Ein direktes Anschreiben von potenziellen Kunden ist untersagt.

Preise

10. Bei Wein-Bestellungen direkt bei den Gastgebern gelten die Preise des*r jeweiligen Produzent*in.

11. Bei den Erlebnissen gelten dieselben Preise wie wenn direkt bei den Gastgebern gebucht wird. Dem Gastgeber ist es nicht erlaubt Preise auf der Plattform höher zu setzen als auf der eigenen Webseite.

Mängel & Reklamationen

12. Bei Wein-Erlebnissen, die nicht zufriedenstellend sind, können diese via support@winemap.ch gemeldet werden. Die Plattform informiert den Gastgeber anschliessend und sucht entsprechend nach Lösungen.

Zahlung

13. Die Kosten für die Weinerlebnisse werden direkt über die Plattform bezahlt.

14. Die Service-Gebühr von 5% werden vom Kunden bezahlt. Bei erfolgreichen Buchungen beträgt die Abgabe seitens Gastgeber pauschal 10%. Diese werden automatisch über die winemap abgebucht.

Kundendaten

15. Die Kunden-Daten, die via winemap.ch eingegeben werden, werden für Marketing-Zwecke verwendet.

16. Der*die Produzent*in darf ohne Einstimmung von winemap oder direkt der*des Weintrinker*in keine Werbe-Mails verwenden.

Haftungsauschluss

17. Soweit in diesen AGB nichts anderes vorgesehen ist, wird die vertragliche und ausservertragliche Haftung der winemap im gesetzlich zulässigen Rahmen vollumfänglich ausgeschlossen.

Änderung der AGB

18. winemap.ch kann die AGB jederzeit ändern.

19. Die geänderten AGB werden mit dem von winemap.ch bestimmten Datum des Inkrafttretens wirksam.